Locarno

Developed in conjunction with Ext-Joom.com

Das Zentrum der Stadt ist die langgezogene, gepflasterte Piazza Grande. Hier finden zahlreiche Open Air-Konzerte, seit 2004 im Juli jeweils das Musikfestival Moon and Stars und jährlich im August das Internationale Filmfestival von Locarno statt, eines der wichtigsten Filmfestivals weltweit.

An der Piazza Grande finden sich viele Restaurants und Cafés. Sämtliche Gassen der Altstadt streben auf den Platz zu. Seit Mitte Juni 2007 ist die Piazza Grande verkehrsfrei. Die Fahrt mit der Bahn auf den Berg bietet einen sehr guten Ausblick über den Lago. Start ist etwas oberhalb des Bahnhofes. In der Gegend um Locarno und Ascona finden Sie viele urige "Grotti".Das sind kleine Familienrestaurants die zu bestimmten Zeiten öffnen und neben einem guten Essen meist auch prima Ausblicke über den Lago bieten oder inmitten der Natur an kleinen Wildbächen zu finden sind.

Mit dem Boot kann man von Locarno aus nach Ascona, Brissago und vielen anderen auch ital. Orten. Im Hinterland im Norden von Locarno finden sie im Maggiatal die 220 m hohe Staumauer von der im Film James Bond heruntersprang. Hotels und Pensionen finden Sie hier reichlich. am bekanntesten ist sicherlich auch das Eden in Ascona für etwas betuchte, aber auch für den kleinen Geldbeutel finden Sie schicke Mini Hotels.
Fahrtzeit von Basel nach Locarno ca. 2,5 Stunden je nach Verkehr auch etwas mehr. Sie brauchen also von Frankfurt her, ca. 6 Stunden.